Was ist Remy Echthaar?

Wer schon auf einigen Seiten für Echthaarverlängerungen unterwegs war, hat sicher das eine oder andere Mal den Begriff Remy Echthaar, insbesondere indisches Remy Echthaar gehört. Meist steht dieser Begriff in unmittelbarer Verbindung mit qualitativ hochwertigen Haarverlängerungen. Doch was bedeutet eigentlich Remy genau und was macht es so besonders?

Remy Echthaar ist chemisch unbehandeltes Menschenhaar, welches eine intakte Schuppenschicht hat. Diese Schuppenschicht ist zu 100% in die gleiche Wuchsrichtigung ausgerichtet, was insbesondere vor Verfilzungen der Haare schützt.

Ursprünglich stammt der Begriff aus dem traditionellen französischen Perückenmacher-Handwerk des 17. Jahrhunderts. Seit Echthaar zu großen Teilen aus dem asiatischen Raum bezogen wird, wird der Ausdruck Remy Haar oft missbräuchlich verwendet. Die oben genannten Qualitätsansprüche werden nur noch selten erfüllt.

Indisches Remy Echthaar stammt hauptsächlich aus den indischen Tempeln. Für einen religiösen Ritus werden die meist unbehandelten Haare als geflochtender Zopf abgeschnitten und gesammelt, dadurch kann die Ausrichtung der Wuchsrichtung bei entsprechender Weiterverarbeitung gewährleistet werden.

 

 

Kommentiere

Deine Email Adresse wird nicht angezeigt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung geprüft werden

Warenkorb